Kategorien
Blog

Dachpflege im Frühjahr

Dachpflege im Frühjahr – schöne Optik, Sicherheit und Werterhalt für Ihr Haus

Mit der Zeit setzt sich Grünbelag auf Ihr Dach, Laub und Zweige sammeln sich in der Dachrinne und Witterungsbedingungen können die Dacheindeckung beschädigen. Wir zeigen Ihnen, was ein fachkundiger Frühjahrs-Check für Ihr Dach bringt und wieso er so wichtig ist.

Ein Dach über dem Kopf ist ein Luxus, den viele vielleicht nicht mehr als solchen erkennen. Was auch nicht jeder immer erkennt, sind Schäden am Hausdach. Abgesehen von versteckten Mängeln, bringt eine gründliche Dachbesichtigung und Dachreinigung im Frühjahr den neuwertigen Anblick Ihres Hausdachs zum Vorschein.

Dachpflege im Frühling – Begutachtung und Reinigung

Vordach oder großflächiges Hausdach, jede Dacheindeckung braucht regelmäßig Pflege. Dazu gehört die Begutachtung und Reinigung der Dachflächen und Regenabflussrinnen.

Beim Dach-Check geht es um den allgemeinen Zustand der Dacheindeckung und ob Schäden festzustellen sind. Sonneneinstrahlung bleicht Dachziegel beispielsweise aus und macht sie spröde und porös. Staub und Schmutz lagern sich auf der Dachoberfläche ab und Moose, Algen oder Flechten können sich daran festsetzen, wenn der Regen nicht schnell genug abfließt und trocknet. Zu hohe Schneelasten und Frost können auch Schäden an der Dacheindeckung und an den Regenabflüssen verursachen, die von kleinen Abplatzungen und Rissen bis hin zum Bruch ganzer Dachpfannen oder geborstenen Dachrinnen reichen. Sturm kann Dachziegel lockern oder ganz abreißen.

Schäden am Dach oder Vorboten dazu, kann nur ausgebildetes Fachpersonal sicher ausmachen und professionell reparieren.

Es ist sehr zu empfehlen, dass Sie vor der Dachreinigung eine Dachinspektion und nötige Reparaturen durchführen lassen.

Bei der Dachreinigung werden grober Schmutz, Algen, Flechten, Moose oder angeflogene Pflanzensprösslinge abgetragen. Die losen Verschmutzungen werden zusammen gekehrt und vom Dach und aus der Dachrinne beseitigt.

Feinere und festsitzende Verschmutzungen lösen sich mit einer Wurzelbürste, mit geeigneten Reinigungsmitteln, mit Hochdruckreiniger, einer Schmutzfräse oder einem Niederdruckreiniger. Ist das Dach sauber, müssen die Regenabflüsse gereinigt werden. Der abgetragene Schmutz vom Dach, fließt nicht automatisch beim Abspülen der Dacheindeckung mit weg und kann die Dachrinne verstopfen.

Je nach Gebäudehöhe, hilft eine Leiter, ein Gerüst oder eine Teleskop-Sprühlanze, Dach und Dachrinne zum Reinigen zu erreichen.

Längeren Schutz vor neuem Bewuchs bietet eine spezielle Versiegelung für Dachpfannen und Dachschiefer.

Was bringt die Dachpflege im Frühjahr?

Ist Ihr Dach richtig begutachtet und repariert, sind Sie in Sachen Sicherheit gut aufgestellt. Da Sie als Hauseigentümer die Verkehrssicherungspflicht erfüllen müssen, hilft ein intaktes Dach, feste Dachziegel, Regenabflussrohre und Schneefanggitter, Schäden zu vermeiden, die durch herabfallende Teile entstehen können.

Ein gereinigtes Dach ist zudem weniger anfällig für Staunässe und Schimmelbildung unter der Dacheindeckung, im Gebälk und der Dämmung des Dachstuhls. Verstopfte Dachrinnen bergen die Gefahr, dass Regenwasser nicht abfließt, die Regenrinne überläuft und Schäden an der Hausfassade entstehen. Kommt starker Frost dazu, können wassergefüllte Regenabflüsse zerstört werden.

Pflegen und warten Sie Ihr Dach regelmäßig, erhöht das die Lebensdauer vom gesamten Gebäude.

Zum Werterhalt Ihrer Immobilie trägt ein gereinigtes und mängelfreies Dach bei.

Fragen Sie sich, ob Sie die Dachreinigung selber machen oder vom Profi erledigen lassen?

Wenn Sie sich das selbst zutrauen, können Sie vielleicht Kosten sparen. Dabei müssen Sie aber penibel auf alle Sicherheitsmaßnahmen achten, damit die Aktion auf dem Dach nicht lebensgefährlich für Sie wird. Sie müssen sich außerdem genau beim Hersteller Ihrer Dachpfannen oder Dachschiefer informieren, welche Reinigungsmethoden sich für Ihre Dacheindeckung eignen. Schlimmstenfalls verursachen Sie Schäden an der Dacheindeckung, was Ihnen teure Folgekosten bescheren kann. Vertrauen Sie deshalb besser auf die Expertise eines Hausmeisterdienstes oder anderer Fachfirmen.

Eine professionelle Wartung und Reinigung Ihres Daches bringt neuen Glanz auf Ihre Immobilie, schützt vor Verwitterung und bereitet Dachrinnen auf die neue Saison vor. Die fachgerechte Dachpflege im Frühjahr übernimmt unser Hausmeisterservice im Raum Nürnberg, Fürth, Erlangen, Bamberg und Ansbach für Sie.

Bildquelle: skiz cz/px

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.