Kategorien
Blog

Solarmodule auf Hausdächern

Die Pflege von Solarmodulen auf Hausdächern gehört auch zu den Aufgaben des Hausmeisters

Das Denken und Handeln vieler Menschen wird immer nachhaltiger. Solaranlagen produzieren bei regelmäßiger Reinigung und Pflege nachhaltig länger und effizienter Solarstrom. Lesen Sie hier, wie Sie vom Service des Hausmeisters profitieren, der auch Ihre Solarmodule auf dem Dach reinigt und pflegt.

Selbst produzierter Solarstrom macht Sie unabhängiger und auf lange Sicht können Sie so Geld sparen. Klimafreundlich mit Photovoltaik Strom zu produzieren ist außerdem eine Möglichkeit, die Menschen nutzen, um die Welt ein bisschen besser zu machen. Mit der Installation Ihrer Solaranlage ist es allerdings nicht getan. Je besser Ihre Photovoltaikanlage gereinigt und gepflegt ist, desto effektiver produzieren die Solarzellen Strom. Ein speziell geschulter Hausmeisterservice hilft Ihnen Ihre Solaranlage fachgerecht zu reinigen. Mit geeigneten, umweltfreundlichen Mitteln und abgesicherter Arbeitsumgebung bleibt in fachmännischen Händen auch die Herstellergarantie Ihrer Solaranlage erhalten.

Warum die Solaranlage reinigen?

Warum es sich für Sie lohnt, die Solaranlage zu reinigen? Ohne Hindernis kann Sonnenlicht besser in die Solarzellen gelangen, wo diese ohne Abschattung effektiver Solarstrom produzieren.

Umhergewehtes Laub, Nadeln und Zweige von Bäumen, Blütenstaub, Partikel aus Industrieanlagen und Autoabgasen, Stäube von der Landwirtschaft, Vogelkot oder Moos und Flechten blockieren den Weg des Sonnenlichts in die Solarzellen. Regen wäscht nicht einfach all die Ablagerungen herunter, sondern bildet damit noch Flecken auf den Solarpanels. All dieser Schmutz verursacht Verschattung und mindert die Sonneneinstrahlung, was wiederum den Ertrag der Solaranlage schmälert. Selbst, wenn Sie noch nichts von den Verunreinigungen auf Ihrer Photovoltaikanlage sehen, laufen Sie Gefahr bis zu 20 Prozent an Ertrag einzubüßen. Die Verschmutzungen können die Technik unnötig belasten und die Lebensdauer verkürzen. Lassen Sie Ihre Photovoltaikanlage regelmäßig und gründlich reinigen, reduzieren Sie eine schnelle statische Aufladung der Solarpanels, womit neuer Schmutz nicht so leicht wieder angezogen wird.

Wenn Sie Ihre Photovoltaikanlage regelmäßig reinigen lassen, bringt das 10 bis 20 Prozent mehr Ertrag. Weiterhin beugen Sie vorzeitigem Verschleiß vor und können die Lebensdauer der Komponenten verlängern. Ihre Solaranlage ist außerdem eine Wertsteigerung Ihrer Immobilie, die es zu pflegen lohnt.

Wie oft die Solaranlage reinigen?

Wie oft oder in welchen Intervallen Ihre Photovoltaikanlage am besten gereinigt wird, hängt von äußeren Einflüssen und vom Winkel ab, in dem die Solarmodule installiert sind. Ist Ihre Solaranlage Luftverschmutzung in der Umgebung von Autobahnen, Industriegebieten oder landwirtschaftlich genutzten Flächen ausgesetzt, empfehlen wir Ihnen, Ihre Photovoltaikmodule ein bis zwei mal im Jahr zu reinigen.

Was ist bei der Reinigung einer Solaranlage zu beachten?

Kurz gesagt – Sicherheit, Umwelt, Effizienz und Garantie.
Kommen Sie nicht gefahrlos an die Solarpanele, um diese sicher und gründlich zu reinigen, ohne sie zu beschädigen, geben Sie die Solaranlagenreinigung besser in professionelle Hände. Dann brauchen Sie sich auch nicht mehr um ein eventuell notwendiges Gerüst, geeignete Reinigungswerkzeuge, umweltschonende Reinigungsmittel und korrekte Arbeitsabläufe zu kümmern. Spezialisierte Hausmeisterservices, wie unserer, bieten Ihnen alle Vorteile der zuverlässigen Reinigung Ihrer Solaranlage auf dem Dach. Ihr Hausmeister weiß auch, dass die Solaranlage erst dann gründlich und korrekt gereinigt ist, wenn auch Ecken und Rahmen inklusive Glasabdeckung fleckenfrei sauber sind.

Um die Herstellergarantie zu erhalten, arbeiten Hausmeister bei der Photovoltaikreinigung nach den Vorgaben und Hinweisen des Herstellers zur Wartung der Anlage. Beispielsweise kann es sein, dass Oberflächen von Solarmodulen bestimmte Solaranlagenreiniger gar nicht vertragen und sogar Schaden davon nehmen. Ebenso sind nicht einfach beliebige Reinigungswerkzeuge für Photovoltaikanlagen geeignet, weil die Oberflächen für manche Putzwerkzeuge zu empfindlich sind.

Professionelle Unternehmen erkennen Sie daran, dass die Reinigung Ihrer Photovoltaikanlage individuell vorweg mit Ihnen beraten wird. Damit Sie die Kontrolle über die Kosten behalten, zeigen seriöse Unternehmen die einzelnen Posten und Preise der Solaranlagenreinigung auf. Sie erhalten außerdem vorab ein Angebot, um die anfallenden Kosten nachzuvollziehen. Ob Sie Ihre Solaranlage privat oder gewerblich betreiben, finanziell können Sie Fördergelder erhalten und Ausgaben, wie die Reinigungskosten, steuerlich absetzen.

Ihre Solaranlage reinigen zu lassen lohnt sich für Sie mehrfach und nachhaltig. Unser Hausmeisterservice bringt das nötige Wissen, sichere Arbeitsmittel und umweltfreundliche Reinigungsverfahren zur Reinigung von Solaranlagen auf Dächern mit. Profitieren Sie im Raum Nürnberg, Fürth, Erlangen, Bamberg und Ansbach vom Hausmeisterdienst, um Ihre Photovoltaikanlage langfristig sauber und effizient zu halten.

Bildquelle: solar-komplett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.